Warum will sich der Mann nicht binden?
Gründe und Lösungen


Du hast keine Lust mehr darauf zu warten, dass ein Mann sich endlich binden möchte sondern du willst das Ganze selber AKTIV ins Rollen bringen?

Trage dich einfach hier ein
und ich sende dir direkt Tipps und Tricks zu

Garantiert gut, garantiert kostenlos!

„Ich möchte nichts Fixes.“
„Ich will keine feste Beziehung.“
„Ich bin da aber nicht auf etwas Festes aus.“

Typische Sätze von Männern, die sich angeblich nicht binden wollen.
WARUM sagen sie das und WAS kannst du jetzt dagegen machen?

Fakt ist, JEDER Mann bindet sich, vorausgesetzt die richtige Frau läuft ihm über den Weg und bei mir lernst du, wie du zu so einer Frau wirst!!
Warum haben aber so viele Männer Angst vor einer festen Beziehung.

Fakt Nummer eins ist, sie haben eine Beziehung niemals als etwas Positives kennengelernt.
Was soll das nun heißen?

Viele Männer sind in einem kaputten Elternhaus aufgewachsen, die Eltern haben sich getrennt, oft gestritten oder der Vater stand immer unter der Fuchtel der Mutter.


Du kennst bestimmt auch dieses eine Paar in deinem Freundeskreis.Da wo er NIE was zu melden hat.
Da wo er NIE dabei ist, wenn sich alle Kumpels mal wieder treffen und was zusammen machen, weil er angeblich „keine Zeit hat“, dabei wissen alle, dass SIE ihm das Treffen ganz einfach verboten hat.

Das Paar, wo sie den Ruf hat ein richtiger Drachen zu sein, der ihn ständig kontrolliert und ihm sogar die Uhrzeit vorschreibt, wann er zu Hause sein muss. Das Paar, wo einfach SIE die Hosen anhat und er nach ihrer Pfeife tanzt, weil es sonst eh nur wieder Stress gibt...



Viele Männer sehen das und gehen daher automatisch davon aus, dass eine Beziehung so verläuft. Und SO eine Beziehung wollen sie auf keinen Fall, daher lehnen sie es STRIKT AB, sich zu binden. Da kann eine Pamela Anderson in ihren 20ern vorbeilaufen, der Mann denkt höchstens daran so eine Frau ins Bett zu kriegen, aber sich binden!? Ne du, kein Interesse...

Im Grunde ist es doch logisch, dass ein Mann so denkt, wenn er nie etwas anderes kennengelernt hat. Er assoziiert eine Beziehung mit Stress, Freiheitsberaubung, Streit, Authoritätsentzug und ständiger Kontrolle.

Nun liegt es AN DIR, dem Mann zu zeigen, dass MIT DIR genau das Gegenteil der Fall ist.

Dabei gilt es einen Punkt besonders zu beachten!

Eines der größten Geheimnisse, wenn es darum geht einen Mann zu finden und an dich zu binden!

Du willst es wissen dieses tolle Geheimnis?
Du willst endlich lernen was dahinter steckt, wenn ein Mann sich an eine Frau bindet?
Ich verrate es dir!

Achtung, Trommelwirbel…

Lerne, dass der Mann nicht dir GEHÖRT!

Du willst ihn an dich BINDEN? Dann lerne zu allererst, dann KEIN Mann dieser Welt jemals DEIN EIGENTUM sein wird!
Ein grober Schnitzer, den sich viele Frauen erlauben ist es zu denken, eine Beziehung bedeutet den Mann zu ihrem persönlichen Eigentum zu machen!

FATAL, sag ich dir!

Es gibt nichts, was dümmer ist, als diese Annahme! Fakt ist nämlich, NIEMAND auf dieser Welt GEHÖRT DIR! NIEMALS! Nun ist aber leider der Großteil der Frauen genau dieser Ansicht.

Wenn ich mir den Mann erst mal geangelt habe, dann werde ich ihn mir schon zurecht biegen, das werden wir dann ja sehen.

Wie oft hast du diesen Satz schon von anderen Frauen gehört? Relativ häufig, nicht wahr? Vielleicht denkst du ja selber im Moment noch so…

Weißt du was du mit so einem Verhalten bewirkst?

Du setzt den ersten fatalen Schritt zur Selbstsabotage deiner Beziehung, bevor sie richtig angefangen hat und das in zweierlei Hinsicht.

Denn 1. startest du mit solchen Ansichten und Denkweisen völlig verkrampft und mit dem komplett falschen Ziel in eine Beziehung. So wird sie nicht funktionieren, so wird sie nicht glücklich, so wird sie nur scheitern.

Wenn du von Anfang an davon ausgehst, dass du dir den Mann erst noch zurecht biegen musst, bevor es deiner Meinung nach auch passt mit euch, dann bist du auch von Anfang an völlig falsch an die Sache herangegangen! Du sollst dir nämlich einen Mann suchen, der von Beginn an zu dir passt, wie Arsch auf Eimer.

Du sollst ihn nicht erst modellieren müssen, sondern du sollst dir einen herauspicken, der gut ist, SO WIE ER IST!

Und zweitens sollst du verstehen, dass eine Beziehung immer eine BEREICHERUNG für das Leben sein soll. Für dich, als auch für den Mann. Wenn eine Beziehung für den Mann jetzt aber bedeutet, dass sich sein Leben dadurch nur verkompliziert und es Stress macht, mit dir zusammen zu sein, dann ist es logisch, dass er sich nicht binden möchte.



Darum liegt es jetzt einzig und alleine bei dir, ihm vom genauen Gegenteil zu überzeugen! Dass eine Beziehung mit dir locker und entspannt ist, dass sie Spaß macht und dass du ihn niemals als dein Eigentum betrachtest, sondern vielmehr als positiven Aspekt in deinem Leben und dass du ihm zudem die Freiheiten lässt, die er braucht.

Warum er SIE wollte und DICH hat stehen lassen!?

Ist es dir auch schon passiert, dass ein Mann zu dir meinte, er will keine fixe Beziehung aber ein oder zwei Jahre später hast du ihn dann gesehen mit einer Frau am Arm und einen Kinderwagen vor sich her schiebend…

Was zum GEIER ist denn da passiert!?
Warum wollte er mit dir keine Beziehung eingehen, hat sich jetzt aber offensichtlich doch dafür entschieden Partner UND Vater zu sein.

Naja Schätzchen, auch wenn du das nicht gerne hörst, aber die andere Frau hat ihm wohl das gegeben, was du ihm nicht geben konntest. Sei nicht Herrin über das Leben eines Mannes, sondern sei seine Partnerin, seine Seelenverwandte, die, auf die er sich immer verlassen kann. Die, die ihn zum Lachen bringt, die ihn pusht wenn er mal am Boden ist und mit der es Spaß macht, Zeit zu verbringen. Sei nicht die ständig nörgelnde Tante, die mit zusammengekniffenen Augen zu Hause auf ihn wartet und ständig Gift spritzt.

Sei die Freundin fürs Leben. Locker, lustig, lebensfroh und unterstützend. Die, die ihm den Rücken stärkt. Die, die auch dann noch zu ihm steht, wenn die Zeiten mal nicht so rosig sind.



Der Mann wird dadurch erkennen, dass eine Beziehung mit dir eine Bereicherung für ihn ist!

Warum du den Mann niemals unter Druck setzen solltest!!
Damit bewirkst du nämlich genau das Gegenteil

Am Anfang steht natürlich oft die Frage offen, ob ihr nun ein Paar seid oder nicht. Ihr trefft euch schon seit einiger Zeit und ihr kommt prima miteinander klar. Jedes Treffen mit ihm löst Glücksgefühle bei dir aus und dein Herz pocht wie wild, wenn ihr euch näher kommt.

Aber irgendetwas stört dich, irgendwas ist noch nicht ganz stimmig… Du willst endlich wissen, ob ihr nun zusammen seid oder nicht!?!?

Sollst du ihn einfach fragen?
Die Antwort lautet NEIN!
Auch wenn es dir schwer fällt.

Das versetzt einen Mann unter Stress, es kann sein, dass er noch einmal über euch nachdenkt, die Vor- und Nachteile einer Beziehung mit dir abwiegt, in Panik verfällt und dann plötzlich und ohne Vorwarnung abspringt und dich alleine im Regen stehen lässt.

DARUM GILT: Warte, bis der Mann auf dich zukommt!

Auch wenn es nicht einfach für dich ist, lass die Grübelei entspann dich, mach deinen Kopf frei und genieße einfach mal die gemeinsame Zeit, die ihr miteinander verbringt! Vergiss nicht, du hast keinen Einfluss darauf was Morgen passiert, oder darauf was in der Vergangenheit war. Du kannst einzig und allein den Augenblick verändern. Darum genieße einfach die Zweisamkeit, sei glücklich so wie es ist und lass dem Mann die Zeit die er braucht.



Wenn er sich sicher und wohl mit dir fühlt, sieht, dass du ne lockere Socke bist und nicht ständig rummeckerst und wegen jedem Fliegenschiss eine Szenen machst, dann wird er auf dich zukommen, versprochen!!

Das beste Beispiel dazu, kann ich dir aus meinem eigenen Leben berichten.

Ich hatte einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich seit mehreren Wochen regelmäßig getroffen habe. Es lief gut, wir hatten Spaß zusammen und die obligatorischen Schmetterlinge im Bauch ließen nicht lange auf sich warten.

Dann, ganz spontan und kurzfristig haben wir uns dafür entschieden, einen gemeinsamen Urlaub auf Mallorca zu buchen. Nur er und ich, zehn Tage alleine auf einer Insel. Zwei junge Verliebte die sich kaum kannten und sich auf in ein Abenteuer machten!

Na das konnte was werden.
Wir hatten dann mega Spaß!

Wie waren total auf einer Wellenlänge, haben gelacht, getrunken, hatten Sex, haben die ganze Insel abgeklappert und mit unserem Cabrio welches wir uns geliehen hatten, waren wir die Allercoolsten.

ABER ich wusste nie, ob wir nun zusammen waren oder nicht.

Er hat es nie angesprochen und weißt du was? Ich bin total locker geblieben. Ich dachte mir, ja okay, wenn mehr daraus wird freue ich mich natürlich mega, wenn nicht, dann hab ich ein total verrücktes, aufregendes und spannendes Abenteuer erlebt, welches ich bestimmt niemals vergessen werde!

Du musst dir vorstellen, ich war mit einem Mann, den ich erst wenige Monate kannte im Urlaub in einem völlig anderen Land und wusste in dieser ganzen Zeit nicht, wie es beziehungstechnisch mit uns aussieht.

Und es war mir total egal. Ich war einfach nur locker und hab die Zeit genossen obwohl er niemals Anstalten machte mit mir über unseren Beziehungsstatus zu sprechen... Ein paar Tage danach, als wir wieder da waren, hat er mich dann doch gebeten, seine fixe Freundin zu werden. *grins*

Und es hat immerhin vier Jahre lang gehalten!
Darum sag ich es noch einmal, bleib locker, bleib entspannt, immer easy, genieß die gemeinsame Zeit und dann lass den Mann mal machen.

Lehn dich zurück und genieß es einfach!


Warum das 21. Jahrhundert dir deine Beziehung verbaut und was du dagegen machen kannst!

Ein dicker, fetter Punkt, den es außerdem zu beachten gilt, wenn es darum geht, dass ein Mann sich nicht binden möchte, ist das 21. Jahrhundert.

HÄ!?

Ja ganz richtig gehört.
Für einen Mann ist es nämlich nicht mehr so einfach wie vor 60 Jahren eine Frau an sich zu binden und diese dann auch zu halten.
Früher war es so, dass eine Trennung oft gar nicht zur Debatte stand, egal wie kaputt oder schrecklich eine Ehe oft war, es wurde sich nicht getrennt und basta!!

Heute aber weht der Wind aus einer ganz anderen Richtung!

Wir Frauen haben gelernt uns zu behaupten! Haben uns Selbstständigkeit und Unabhängigkeit hart erarbeiten müssen und können in der heutigen Zeit auch auf eigenen Beinen stehen. Eine Tatsache, die vielen Männern eine Heidenangst einjagt, DENN:

Ein Großteil der Männer hat Angst davor, verlassen zu werden. Glaubst du nicht? Ist aber so!

Die Tatsache, dass sich so viele Paare in der heutigen Zeit trennen, macht Männern Angst. Darum gibt es auch so viele Singlehaushalte.

Sie gehen automatisch davon aus, früher oder später von der Frau ihres Lebens im Regen stehen gelassen zu werden und wollen sich daher oft auch aus Angst nicht an eine Frau binden. Die Angst davor verlassen zu werden ist einfach übergroß und sie schotten sich lieber ab.



Von einem Extrem ins andere.

Früher war eine Trennung tabu, heute laufen Paare wegen jeder Kleinigkeit auseinander. Es gilt ja schon fast als altmodisch, wenn man mit einer Person mehrere Jahre lang glücklich ist. Darum liegt es nun an dir, dem Mann zu zeigen, dass du nicht so schnell das Weite suchst, auch wenn es mal Reibereien oder Unstimmigkeiten gibt (die außerdem das Normalste auf der Welt sind, denn man kann sich nicht immer einig sein!!).

Dass du an seiner Seite bleibst, auch wenn es mal schwierig wird und dass du zu ihm stehst, auch wenn der Rest der Welt gegen euch ist. Das zeugt von der Qualität und Intensität einer Beziehung und genau so soll es sein.

Kein An-der-Oberfläche-herumkratzen, keine scheußliche On-Off Beziehung, sondern eine wahrlich glückliche Beziehung soll Tiefgang und Gefühl haben, die positiven Vibes zwischen euch sollen fast greifbar sein.

Biete dem Mann eine Beziehung die Stabilität, Intensität, Verlässlichkeit und Humor mit sich bringt. Eine Beziehung in der Verlass aufeinander ist und die nichts auf dieser Welt so schnell entzweien kann und erwähne auch in euren Gesprächen, dass du auf solche Dinge Wert legst wenn es darum geht, eine glückliche Beziehung zu führen, DANN wird sich der Mann auf eine Beziehung mit dir einlassen!!

 

P.S. Du willst mehr erfahren und die Geheimnisse der Männerwelt kennenlernen? Dann schau dir mal mein Buch an Together in flow - Das Glück zu zweit. Es wird deine Welt verändern, fang am besten noch heute damit an!

Wenn du deine glückliche Beziehung jetzt selber AKTIV in Angriff nehmen möchtest und dafür meine Unterstützung willst, dann melde dich einfach direkt an und ich sende dir Tipps, Geheimnisse und Tricks direkt zu!
Völlig umsonst und saustark!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen