Verliebt in zwei Männer,
geht das?

Du hast jetzt entgültig genug von dem ganzen Liebeschaos und willst endlich eine glückliche Beziehung haben die funktioniert und von Dauer ist? Und das am besten ganz einfach und ganz schnell? Dann gib einfach deinen Namen und deine Emailadresse an und ich sende dir direkt Tipps, Tricks und Geheimnisse zu!

Völlig kostenlos und unbezahlbar gut!


Ist es überhaupt möglich zwei Männer gleichzeitig zu lieben?

Das geht doch gar nicht, ODER?
Und ob das geht! Es passiert sogar häufiger als du denkst…

Aber was sollst du jetzt machen?

Und wie bist du da bloß hineingeraten!?
Sich als Frau in so eine Situation zu bringen ist nicht mal SO schwer…
In der Regel funktioniert es etwas folgendermaßen:
Du lernst zwei netter Männer kennen und das fast zur selber Zeit und bist mit ihnen beiden in Kontakt, denn Frau will ja mal sehen was sich da so entwickelt. Soweit hast du ja schon mal alles richtig gemacht, denn du willst ja herausfinden, welcher Mann jetzt DEIN Mann werden soll. Aber ehe du dich versiehst steckst du mitten in einem Dreierkonflikt!!

Du findest BEIDE Männer toll und BEIDE haben etwas an sich, das dich anzieht, das dich verrückt macht…

Der eine ist witzig und spontan, der andere gebildet und hat Stil… Der perfekte Mann wäre eine Mischung aus allen beiden, ja ich weiß Schwester, ich kann dich verstehen.

Du liegst nachts wach, kannst nicht schlafen, weil du einfach nicht weißt was du jetzt machen sollst, für wen du dich entscheiden sollst, OB du dich entscheiden sollst oder wie lange du dieses Spiel noch spielen kannst, ohne dass es irgendwelche Konsequenzen nach sich zieht.

So kannst du nicht weitermachen, du musst dich entscheiden!

Vielleicht kannst du ja beide haben, vielleicht bist du ja schlau und gewieft genug, um mit beiden zusammen sein zu können… Doch du musst rauskommen aus deiner verträumten Welt und dich der Realität stellen.

So kannst du nämlich nicht weiter machen. Früher oder später wirst du auffliegen und wenn es blöd für dich läuft, stehst du am Ende ganz alleine da.

Es kann gut gehen, eine Zeit lang, aber diese Zeit und ich spreche da aus Erfahrung, ist begrenzt. Und das Donnerwetter am Ende war echt kein schönes Erwachen und ich möchte echt nicht, dass du so etwas erleben musst. 

Gut, das leuchtet dir ein, aber du willst jetzt WISSEN WAS DU MACHEN SOLLST?

Okay, ich sag’s dir…

Auch wenn es im Moment total aufregend und spannend ist und du denkst, das könnte ewig so weitergehen…

Das wird es nicht, da musst du einfach mal realistisch sein. Tief in deinem Inneren weißt du es ja selber, du musst dich entscheiden! Wenn beide Männer ernsthaft an dir interessiert sind und du jetzt die Qual der Wahl hast, dann wird das nicht ganz einfach.

Aber es ist machbar, das auf jeden Fall. Und auch notwendig, alleine der Fairness halber und aus Respekt den Männern gegenüber musst du dich für einen der beiden entscheiden.
Vielleicht bist du ja so eine Frau wie ich, der es in der Eisdiele bereits schwer fällt sich für zwei Sorten zu entscheiden, oder die bei der Frage des Kellners im Restaurant nach den Getränken bereits in Panik verfällt, aber hier kannst du sowas nicht bringen! Hier geht es um Menschen und da macht man keine Späßchen...

Wichtig ist jetzt, dass du mit Köpfchen an die Sache rangehst.

Das Ganze will gut überlegt und durchdacht sein.

Du bist verliebt in zwei Männer gleichzeitig und beide wollen auch etwas von dir …

Du verdrängst die Gedanken daran immer wieder, weil du sonst in leichte Panik verfällst, deine Hände schwitzen, dein Herz pocht und du nicht mehr klar denken kannst?

Erste Maßnahme gegen eine drohende Panikattacke, ATMEN! Schätzchen immer wenn dir droht alles zu viel zu werden, dann atme ein paar Mal tief in deinen Bauch ein…
Ein kleiner Hundehaufen, zwei kleine Hundehaufen, drei kleine Hundehaufen lang, und dann wieder aus…Mach das einige Male hintereinander… Aaaah, fühlt sich do gleich schon viel besser an! Das wirkt immer wahre Wunder!

Und dann geh einfach mal mit Köpfchen an die Sache ran.

Schalt deine Birne an!

Setz dich hin und mach eine Pro und Contra Liste von den beiden. Auch wenn du das jetzt moralisch verwerflich findest oder was auch immer… viel wichtiger ES HILFT dir dabei dich zu entscheiden! Das ist im Moment alles was zählt!

Schreib dir alle Pros und Contras auf, sei dabei total ehrlich zu dir. Lass dir Zeit, mach die Augen zu und lass deine Gedanken einfach mal schweifen. Atmen bitte nicht vergessen. Stell dir mental vor, wie das Leben in der Zukunft mit dem jeweiligen Partner aussehen würde…

Welcher von beiden hat genaue Vorstellungen von der Zukunft, welcher weiß, was er will vom Leben und wo wärst du liebestechnisch am besten aufgehoben. Wem von beiden kannst du mehr vertrauen, mit welchem von beiden bist du eher auf einer Wellenlänge… Wo ist alles so richtig schön im flow.

Mit welchem von beiden hast du dich eher mal in die Haare gekriegt… Welchen Lebensplan haben die beiden und welcher Plan stimmt mit deinem eigenen am ehesten überein? Du weißt es einfach nicht, sie sind beide einfach so toll!? Du kannst und willst dich einfach nicht entscheiden? Na dann kann ich dir nur noch alles Gute wünschen und hoffen, dass du nicht zu hart auf die Fresse fliegst…

Ich bin ja so gemein? Ja ich weiß und zudem ist es die Wahrheit... Entscheide dich, ich mein das ernst!! Es ist jetzt nicht die richtige Zeit dafür, dich zu verhalten wie ein kicherndes Schulmädchen, sondern ich will jetzt die starke, selbstbewusste Frau sehen die in dir steckt, die ihre Entscheidungen eigenverantwortlich trifft und dann auch dazu steht! Mach die Liste, lies sie durch, bessere sie aus, lass sie dir durch den Kopf gehen, ergänze etwas wo noch was fehlt und dann entscheide dich.

Das muss nicht von heute auf morgen sein, lass dir ruhig ein paar Tage Zeit aber warte nicht ewig! Ganz wichtig während du diese Liste schreibst: KEIN KONTAKT ZU KEINEM VON BEIDEN!! Ruft einer an? Lass es klingeln! Krigst du eine WhatApp Nachricht? Lies sie später und stell dein Handy auf lautlos! Mach es am besten ganz aus!

Alles was du jetzt brauchst ist Ruhe um dich auf dich selber zu konzentrieren. Kein Radio, kein Fernseher, nur du alleine und die Stille die dich umgibt. Wen von beiden vermisst du mehr, wenn du ihn längere Zeit nicht siehst? Bei wem von beiden kannst du noch so albern und bescheuert sein, er wird dich jedes Mal noch verliebter mit seinen Hundeaugen anglotzen? Das sind alles Fragen, die du dir stellen solltest um eine gute Entscheidung zu treffen!

Du hast Angst davor dich falsch zu entscheiden?

Was ist, wenn du dich für einen entscheidest, dann aber erkennst, dass die Entscheidung falsch war und du doch lieber den anderen hättest nehmen sollen? Ich kenne solche Gedanken und sie sind total belastend und nehmen irgendwann die Überhand so, dass man sich auf alles andere nicht mehr richtig konzentrieren kann…

Die Tatsache ist aber, und wenn du diese Erkenntnis mal checkst, wird dein Leben um so vieles leichter,  dass du nicht wissen kannst, was in der Zukunft passiert und auch die Vergangenheit hast du nicht mehr im Griff.

Was zählt und was von dir verändert werden kann ist immer nur der AugenblickUnd für den Augenblick fällst du die für dich am besten durchdachte Entscheidung.

Du KANNST NICHT WISSEN WAS MORGEN IST ODER IN FÜNF JAHREN, auch wenn du dir das wünschen würdest… Aber was du verändern kannst, ist der Augenblick. Nur den Moment kannst du bestimmen, alles andere liegt einfach nicht in unserer Macht. Darum triff die Entscheidung so, wie sie für den Moment für dich am besten erscheint. Vielleicht hast du dich genau richtig entschieden und alles läuft prima und du bist happy, vielleicht aber auch nicht.

Fakt ist, du wirst IMMER an den anderen denken, egal für wen du dich entscheidest. Mal mehr, mal weniger, aber der, für den die Entscheidung nicht gefallen ist, wird immer irgendwo etwas in dir auslösen. Immerhin hast du ja beide geliebt und du weißt selber am besten, dass Menschen die wir lieben, immer einen Platz in unserem Herzen haben.

Du wirst an ihn denken, was er wohl gerade macht, wie sein Leben wohl verlaufen ist und was wohl daraus geworden wäre, wenn du dich für ihn entschieden hättest. Das ist jedoch menschlich, das geht uns allen so. Wer denkt nicht immer mal wieder an die erste große Liebe zurück, an den Mann, der dir das Herz gebrochen hat oder an den Urlaubsflirt in Spanien?

Vielleicht ist es ein ganz besonderer Song den du nach Jahren mal wieder im Radio hörst, welcher dich in einen so gewaltigen Flashback versetzt, dass du den ganzen restlichen Tag nur noch an damals denken kannst. Vielleicht ist es ein Traum den du in der Nacht hattest, der sich aber total real angefühlt hat und der dich aus dem Konzept bring weil er dich zehn Jahre zurückkatapultiert hat…

Doch das macht nichts! Du musst deshalb kein schlechtes Gewissen haben oder dich mies fühlen.

Diese ganzen Erfahrungen gehören zu deinem Leben, sind ein Teil von dir und haben dich alle auf ihre eigene Art und Weise geprägt, warum solltest du dich dann also schlecht dabei fühlen, wenn du dich immer mal wieder in solchen Erinnerungen verlierst? Mir passiert das auch oft. Mal zeichnen diese Erinnerungen mir ein Lächeln auf die Lippen, mal stimmt es mich traurig und dann wieder melancholisch, aber ich möchte keine einzige Erinnerung missen, denn die gehören alle zu meinem Leben.

Lass solche Gedanken einfach kommen und dann wieder an dir vorbeiziehen. Niemand kann seinen Kopf ausschalten, auch wenn das manchmal echt sehr praktisch wäre! Darum zermartere dir nicht dein Hübsches Köpfchen über Dinge, die noch in ferner Zukunft liegen und auf die du eh keinen Einfluss hast. Die beiden Männer werden eh immer einen Platz in deinem Herzen haben, wichtig für dich ist es im Moment nur, dich für den zu entscheiden, mit dem du denkst, dass du eine glückliche Beziehung mit ihm führen kannst, vielleicht sogar bis zum Rest eures Lebens. Lass dir Zeit, aber triff die Entscheidung klug und dann steh auch dazu.

Vergiss nicht, du bist stark, selbstbewusst und wunderschön und du nimmst dein Leben selbst in die Hand!!

Du willst aber niemanden verletzen oder enttäuschen? Naja, das hättest du dir vorher überlegen müssen, denn dafür ist es jetzt zu spät. Einer von beiden wird einen Korb von dir bekommen und damit musst du einfach zurechtkommen und die Verantwortung dafür übernehmen. Ich versteh dich da total, ich hasse es auch Menschen vor den Kopf zu stoßen oder sie zu enttäuschen, aber so spielt nun mal das Leben, man kann nicht immer jedem alles Recht machen.

Im Moment stehst du an erster Stelle und du musst zusehen, dass DU glücklich bist.

Auch du bist schon mit Enttäuschungen und Zurückweisungen in deinem Leben zurechtgekommen, also schaffen andere das auch. Mach dir jetzt nicht noch einen allzu großen Kopf darum, wen du jetzt verletzt mit deiner Entscheidung. Sieh es viel mehr als lehrreiche Lektion die dir das Leben bietet und nimm sie an und lerne daraus. Ein tolles Zitat das ich dazu einmal gehört habe ist,

Das Leben gibt uns niemals so große Aufgaben, als dass wir sie nicht bewältigen könnten.

Soll heißen, dass das Leben immer nur solche Aufgaben für dich parat hält, die du auch bewältigen kannst.

P.S. Du hast genug davon von einer Beziehung in die nächste zu trampeln und dabei einen Pfad der Verwüstung hinter dir zu lassen? In meinem Buch Together in flow - Das Glück zu zweit zeige ich dir Schritt für Schritt den Weg zu deiner Traumbeziehung. Erfolg garantiert!!

Was das hat dir noch nicht gereicht? Du willst mehr erfahren zum Thema glückliche Beziehung und wie du dir eine schaffst? Na das sollste kriegen. Einfach Namen und Emailadresse eintragen und schon erhältst du exklusive Tipps und Tricks auf dein Handy oder den PC.
Völlig kostenlos und supergut!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen