On-Off Beziehung!
Was tun?

So entkommst du dem Teufelskreis
+ Welche 10 Denkweisen dich daran hindern
endlich
einen Schlussstrich zu ziehen!

Du willst NIE WIEDER in eine On-Off Beziehung geraten!
Für so einen Kindergarten hast du einfach keine Zeit und auch keine Nerven?

Du möchtest endlich eine glückliche Beziehung dir auch tatsächlich funktioniert und das auf Dauer?
Dann trage dich einfach direkt hier ein und ich sende dir Tipps und Geheimnisse ganz exklusiv zu!

GARATNIERT GUT, GARANTIERT KOSTENLOS!!

Hilfe, ich stecke in einer On-Off-Beziehung fest

Was zum Geier ist das bloß mit diesen ständigen On-Off Beziehungen?? Man kann nicht mit und man kann nicht ohne einander! Eine Zeit lang läuft alles paletti, dann kommt die Krise, die Trennung und alles gehtwieder von vorne los!

Millionen Frauen da draußen können ein Lied davon singen! Ein Teufelskreis aus dem es irrsinnig schwer ist wieder heraus zu kommen.

Willst du überhaupt herauskommen, frage ich dich?Oder zieht dich der Mann jedes Mal wieder aufs Neue in seinen Bann und du verfällst ihm ohne dass du überhaupt richtig schnallst was los ist!?

Was ist das bloß, das euch nicht voneinander loskommen lässt? Eine Art Hassliebe?Grundvoraussetzung, dass eine On Off Beziehung überhaupt entstehen kann ist, dass ihr beide keinen Plan habt wie eine glückliche Beziehung für euch aussehen soll, oder was ihr euch darunter vorstellt.

Ihr eiert einfach in der Gegend umher, ohne einen richtigen Plan für euren Leben zu haben oder ein fokussiertes Ziel. Hättet ihr nämlich beide eine konkrete Vorstellung vom Leben, dann würdet ihr nicht JAHRE eures Lebens damit vergeuden, ständig den gleichen Fehler zu wiederholen, sondern euch beide auf die Ziele in eurem Leben konzentrieren.

Denn eines steht fest, eine On Off Beziehung nimmt total viel deiner Energie in Anspruch, das heißt, du hast für etwas anderes gar keine Lust und Zeit mehr, und wenn du doch Lust hättest, dann fehlt dir ganz schlicht und einfach die Kraft dazu!

Ein Beispiel:
Nehmen wir mal an, du willst dein eigenes Kunstatelier haben, wo du dich mit deiner Malerei selbstständig machst und gutes Geld damit verdienen möchtest. Du weißt, dass du talentiert bist, du musst dich einfach nur in die Sache reinknien und alles dafür geben, damit du den Durchbruch schaffst.

Jetzt läuft aber im Hintergrund ständig euer On-Off Programm ab, was dich psychisch und physisch total in Anspruch nimmt.

Du könntest längst dein eigenes Atelier besitzen, aber das ständige Hin und Her mit deinem Freund nimmt dir einfach deine ganze Energie und den Wind aus deinen Segeln.

Du kommst im Leben so nicht weiter, du behinderst dich selber, indem du dich ständig ablenken lässt und dadurch nie fokussiert und konzentriert an dein Lebensprojekt rangehen kannst.

Deine Gedanken schweifen immer ab, sobald du dich länger konzentrieren musst und du bist nie so richtig Feuer und Flamme... In den Phasen in denen es gut mit euch läuft kannst du auch nie ganz entspannt sein, weil du nie genau weißt, wann es bei euch wieder zu kriseln anfängt.
Und das alles wegen so einer beschissenen On-Off Geschichte...

Du kommst einfach nicht von ihm los! 

Sehr schade, total vergeudete Zeit!

Und weißt du auch warum einen On Off Beziehung vergeudete Zeit ist? Weil du den gleichen Fehler immer und immer wieder wiederholst.

Wenn du auf die heiße Herdplatte fasst, dir dabei deine ganze Hand verbrennst, dich schlecht fühlst und Wochenlang Schmerzen hast und sogar ein paar unschöne Narben davonträgst, dann wirst du denselben Fehler bestimmt nicht noch einmal machen.

Ist doch richtig, oder?

Warum aber machst du dann bei einer On Off Beziehung mit?
Denn das ist nichts anderes! Das Wiederholen desselben schmerzhaften Fehlers und das immer und immer wieder oft sogar jahrelang!! Warum also setzt du dich jedes Mal wieder von neuem dieser Tortur aus?

Wenn es gut läuft ist alles in Butter, wenn ihr aber gerade getrennt seid dann schäumst du vor Wut oder heulst dir zu Hause die Augen aus und du lernst noch nicht einmal etwas daraus!

DAS KANN DOCH NICHT SEIN!
Hast du so wenig Achtung vor dir selber? 
Wenn ihr schon beim ersten Mal seht, dass es nicht klappt, dann kann man es ja gerne noch ein zweites Mal versuchen, aber dann muss auch mal Schluss sein!

10 Denkweisen die dich daran hindern deine On-Off Beziehung zu beenden!

  1. Du verherrlichst den Typen
    Für dich ist er Mr. Right, das Gelbe vom Ei, der Gott unter den ganzen Hanswürsten auf dieser Erde… Aber da verrennst du dich leider in etwas. Denn es gibt viele richtig gute Typen da draußen die es ernst mit dir meinen würden nur versperrst du dich, weil du nichts und niemanden an dich ranlässt außer deinen Freund, oder Ex Freund, oder doch Freund, halt stopp, seid ihr gerade zusammen oder nicht… Hm, du weißt selber nicht so genau? Du verstehst, oder?


  2. Du hoffst ohne Ende
    Und zwar darauf, dass ihr gemeinsam doch noch den Durchbruch schafft und glücklich und zufrieden alt und schrumpelig werdet. Hoffnung ist schön und gut, aber wenn sich nach dem x-ten Mal nichts ändert, dann wird sich da auch in hundert Jahren nichts dran ändern. Wenn ihr es beim 3ten, 7ten oder 23ten Anlauf nicht gebacken bekommen habt, dann wird es nie funktionieren. Irgendwann muss einfach mal Schluss sein mit dem Hoffen und du musst den Tatsachen ins Augen sehen, DAS MIT EUCH WIRD NIX.

  3. Ihr bleibt immer an denselben Problemen hängen
    Viele On-Off Beziehungen haben ein bestimmtes Problem und kommen über dieses einfach nicht hinweg. Das kann Eifersucht sein, Alkohol, Drogen, Gewalt, hässliche Unterhosen welche der Mann einfach nicht wegschmeißen will und aus Trotz ständig trägt… Du hast keine Ahnung wie kreativ Paare da sein können. Egal welches Problem es ist, aber ihr bleibt immer und immer wieder daran kleben. Die Beziehung scheitert immer und immer wieder an demselben Mist. Wenn ihr keinen Kompromiss finden könnt, dann lasst es einfach bleiben. So bringt das nämlich nichts, so kommst du im Leben und in der Liebe nicht weiter!

  4. Du denkst nicht weiter
    Denn wenn du das machen würdest, dann würdest du sofort erkennen, dass euer ganzer Beziehungskram einfach nicht für die Zukunft geeignet ist. Wenn du nicht einmal sicher sein kannst, dass ihr in einem Monat noch ein Paar seid, wie kannst du dir dann vorstellen ein Leben mit diesem Mann aufzubauen? Ist doch logisch, oder?

  5. Du belügst dich selber
    Und redest dir das Ganze immer wieder schön. Wenn du ehrlich zu dir sein würdest, dann würdest du merken, dass dich dieses ganze Hin und Her, das Auf und Ab zwischen Streit und Versöhnung psychisch und physisch total mitnimmt. Einerseits dreht dein Kopf am Rad weil du dir ständig Gedanken um euch und eure Beziehung machst und andererseits leidet auch deine Gesundheit weil ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass es in solchen Situationen oft schwer fällt was zu essen oder zu schlafen und du lustlos und trübsinnig wirst. Darum mach die Augen auf und erkenne den Ernst der Lage!

  6. Du denkst du findest keinen Besseren
    Du hast gar keine Ahnung, wie viele Frauen der Meinung sind, dass nach ihrem aktuellen Partner unmöglich etwas Ähnliches, geschweige denn etwas Besseres nachkommen wird.
    Ääääh, da hast du aber leider total unrecht Schätzchen. Auf dieser Welt gibt es mega viele Sahneschnittchen die darauf warten von dir vernascht zu werden! Oft sind es Selbstzweifel und Ängste die uns Frauen daran hindern unsere Fühler auszustrecken und mal nachzusehen, was diese Welt sonst noch zu bieten hat. Völlig unberechtigt! Jeder Mann da draußen verpasst etwas, wenn er solche Frauen wie uns nicht kennenlernt. Darum nimm deinen Mut zusammen und mach dich auf an neue Ufer

  7. Du gönnst ihm seine Liebe nicht
    Viele Paare führen auch eine On-Off Beziehung, weil sie einander ein neues Glück nicht gönnen. Nehmen wir mal an, du hast deinen Herkules in die Wüste geschickt, als du aber merkst, dass er sich nach anderen Frauen umsieht und sogar eine am Haken hat, wird er plötzlich wieder interessant für dich und du umgarnst ihn, bis er seine neue Flamme fallen lässt und sich wieder dir zuwendest. Und was passiert dann? Du willst ihn gar nicht mehr!
    Frau will halt immer das, was sie nicht haben kann. Sei aber nicht so eine Trulla, die anderen das Glück nicht gönnt, sondern akzeptiere, dass das Leben weiter geht und das vielleicht auch ein Zeichen für dich ist, weiterzuziehen und etwas Neues aufzubauen!

  8. Du glaubst du kannst ohne ihn nicht sein
    Mach dich auf keinen Fall nie NIEMALS abhängig von einem Mann!! Weder finanziell, noch emotional! Eine Beziehung sollte so sein, dass man ohne einander kann, aber nicht ohne einander will. Das checken die meisten leider nicht. Wenn du dich so abhängig von einem Partner machst, dass du deine ganze Existenz, dein Wesen und dein Sein völlig von ihm abhängig machst, dann hast du ein riesen Problem. Denn du kommst, auch wenn du es vielleicht irgendwann möchtest, nie mehr los von so einem Typen. Dein ganzes Leben richtet sich nach ihm, alles was du bist und tust. Wenn der Mister dann eines Tages aber nicht mehr da ist, dann fällst du in ein riesiges Loch aus dem du nur sauschwer wieder herauskommst!! Darum, bleibe unabhängig in jeglicher Hinsicht, bleibe frei! Liebe hat nichts mit der Vereinnahmung einer Person zu tun.

  9. Du verdrängst die Realität
    Denn die sagt dir, dass das, was ihr beiden da so betreibt absolut nicht dem entspricht, wofür Liebe eigentlich steht. Denn wahre Liebe und eine glückliche Beziehung sind immer im Fluss. Da läuft es einfach, da muss man nicht ständig alles hinterfragen oder andauernd versichert bekommen, dass alles in Ordnung ist. Wenn ein Paar sich liebt und wirklich glücklich miteinander ist, dann ist alles schön im flow, selbst wenn es mal Streit gibt werden die Dinge einfach geklärt und das Leben geht weiter… Easy und wunderschön

  10. Du willst ihn verändern
    Weil du mit bestimmten Verhaltensmustern nicht klar kommst. Das habe ich schon oft erlebt, dass Frauen, die in einer On-Off Beziehung stecken selber gar nicht erkennen, dass sie andauernd etwas an dem Mann verändern wollen. Sie wollen ihn zu dem Mann machen, von dem sie immer schon geträumt haben. Wenn sich der Mann das aber nicht gefallen lässt und sich bockig stellt, eskaliert das Ganze schon wieder und was folgt ist die Trennung…
    Versuch nicht Menschen zu verändern, sondern ändern immer nur dich selber. Wenn es Dinge an ihm gibt, die dich so sehr nerven, dass du damit nicht leben kannst, dann such dir einen anderen Mann, aber lass diesen in Ruhe.

 

Sei dir bewusst, was für eine tolle Frau du bist und dass du das gar nicht nötig hast!

Du hast eine GLÜCKLICHE Beziehung verdient, mit einem Partner an deiner Seite, der zu dir hält, dir den Rücken stärkt und wo du dich pudelwohl fühlst und keine On Off Scheiße die dir dein Leben verbaut, die dich an deiner körperlichen, seelischen und aktiven Entwicklung hindert und nur dazu da ist, dir das Leben schwer zu machen!

Ihr habt aber doch auch schöne Momente? Das mag sein, aber die hast du auch in einer fixen Beziehung mit einem Mann der es ernst mit dir meint und da brauchst du dich nicht ständig fürchte, dass du mal wieder für ein paar Wochen verlassen wirst...

Beende das Ganze ein für alle Mal!

Schau doch mal, was das Leben sonst noch zu bieten hat! Und knick vor allem nicht gleich wieder ein, wenn die alte Labertasche angekrochen kommt und dir zum Xten Mal verspricht, dass es diesmal anders werden wird... Lass ihn labern und schau nach vorne in ein neues Leben! Es ist voller Abenteuer, Möglichkeiten und offenen Türen, du musst nur den Schritt hinaus wagen, DU KANNST DAS!!!!

Lass dich nicht länger blenden, verführen oder dir Honig ums Maul schmieren und mach es umgekehrt auch nicht!

Wenn du erkennst, dass der Mann sein Potenzial durch dich nicht entfalten kann, dass euer Beziehungschaos auch ihn daran hindert sich im Leben weiter zu entwickeln, dann lass ihn los! Auch wenn es schwer fällt, aber das zeugt von WAHRER GRÖSSE, welche wir starken Frauen ja zu genüge besitzen!! Steht euch nicht weiterhin gegenseitig im Weg, lasst euch los und geht gestärkt aus der ganzen Sache hervor!!

P.S. Du willst noch mehr zu dem Thema glückliche Beziehung erfahren? Du willst zum Beispiel wissen wie du dir endlich einen konkreten Plan für dein Glück zurechtlegst und ihn dann auch durchziehst? In meinem Buch Together in flow - das Glück zu zweit zeige ich dir Schritt für Schritt den Weg zu deiner Traumbeziehung! Funktioniert GARANTIERT!

Du fandst den Artikel toll? Er hat dir echt geholfen und du möchtest noch mehr zum Thema glückliche Beziehung erfahren und wissen wie auch du eine haben kannst? Dann trag dich einfach ein und ich sende dir Tipps und Tricks direkt zu!

Völlig kostenlos und saugut!!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen